„Days of Delay“ – ein tief greifendes Musikprojekt, wie aus einer anderen Welt //Am 08.12.2017 live im Frappant e.V.

Das stimmungsvolle Konzept von Days of Delay zeigt eine besonders kunstvolle und vielseitige Seite der Musik. Singer-Songwriter Cyrus Ashrafi bedient sich für sein Live-Ambient-Projekt an außergewöhnlichen Instrumenten, wie dem russischen Theremin, mikrofonierten Weingläsern oder der persischen Santur. Sanft und melodisch ziehen die Klänge durch den Raum und nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise in eine vollkommen neue musikalische Sphäre.

Days of Delay ist ein emotionales Erlebnis, tief greifend und bewegend.

Wer Days of Delay live erleben möchte, hat am 08. Dezember ’17 die Möglichkeit dazu. Cyrus Ashrafi eröffnet mit seinem Ambient-Konzert die Ausstellung „λ . novae – WELLE TEIL RAUM“  im Frappant e.V. um 19 Uhr.

Adresse:
Frappant e. V.
Zeiseweg 9
Viktoria-Kaserne
22765 Hamburg

Mehr Infos und Musik auf  www.daysofdelay.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s