Musiktipp: Katie Melua „Ultimate Collection“

Katie Melua veröffentlicht dieses Jahr mit der „Ultimate Collection“ ein großartiges Best-Of-Album, mit den besten Werken der vergangenen Jahre. Die georgisch-britische Sängern begeistert mich schon seit ihren Anfängen mit ihrer sanften klaren Stimme und tiefgreifenden Songs, die mich ausnahmslos ins Herz treffen. Und sie sorgt gerne für musikalische Überraschungen. Sie bleibt zwar stets ihrem Stil treu, dennoch traut sie sich Elemente aus verschiedenen Genres in ihr Musik-Portfolio zu integrieren.

Blues und Jazz ziehen sich wie ein roter Faden durch ihre Songs. Dann überraschte sie 2010 mit dem Album „The House“. Geschickt und dezent kam hier der eine oder andere Pop-Sound zur Geltung. Es war anders, aber es war trotzdem immer noch Katie Melua, die den Mut hatte Neues zu wagen. Dasselbe gilt für ihr traumhaftes Album „In Winter“, das sie mit einem georgischen Frauenchor im Oktober 2016 veröffentlichte. Klassischer Chorgesang trifft den magischen Akustik-Jazz-Blues-Sound á la Katie Melua. Mein absolutes Must-Have für die Weihnachtszeit. In der „Ultimate Collection“ kommt ihr vielseitiges Talent zusammen.

Melodien die wir noch von „Call Off The Search“ kennen, kommen einem vor, wie alte Freunde, hier und da ein Cover altbewährter Songs, denen Katie Melua neues Leben einhaucht und dann neue Goldstücke ihrer letzten Alben, die frischen Wind in die Sammlung bringen. Es macht Freude zuzuhören und ich denke, die Platte wird die ersten Tage erstmal noch rauf und runter bei mir daheim laufen.

Katie Meluas „Ultimate Collection“: Meine Empfehlung für die kuscheligste Zeit des Jahres.

 

Bildmaterial:  BMG Rights Management (UK) Ltd.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s